Medical specialist in prevention and public health

Das Institut für Sozial- und Präventivmedizin bildet regelmässig 3-5 AssistenzärztInnen zu FachärztInnen Prävention und Gesundheitswesen aus.

Das Reglement der ärztlichen Weiterbildung auf diesem Gebiet findet sich hier.